Tarifvertrag tabelle einzelhandel 2019

5. August 2020 Allgemein

In einigen Fällen wird die Schwäche der Tarifverhandlungen im Einzelhandel durch eine regulierungsrechtliche Rolle, die unter Beteiligung der Sozialpartner bei den Beschäftigungsbedingungen spielt, etwas kompensiert. Dies gilt insbesondere für Irland, wo die Beschäftigungsverhältnisse in bestimmten Teilsektoren des Einzelhandels durch eine Reihe von Rechtsinstrumenten geregelt werden, die Mindeststandards festlegen. So legt beispielsweise ein Gemeinsamer Arbeitsausschuß für den Lebensmittelhandel Mindestlöhne und Beschäftigungsbedingungen fest. Eine ähnliche Funktion erfüllen „Eingetragene Arbeitsverträge“ für Bekleidungs- und Schuhgeschäfte. Diese Regelungen können auch die Arbeitsorganisation beeinflussen, indem sie beispielsweise das Verhältnis von Teilzeit- zu Vollzeitbeschäftigten festlegen, das in Einzelhandelsgeschäften eingesetzt werden soll. In Malta, wo die Tarifverhandlungen im Einzelhandel sehr begrenzt sind, spielen sektorale Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften eine Rolle im nationalen dreiseitigen Beratungsgremium, dem Malta Council for Economic and Social Development (MCESD), und können bis zu einem gewissen Grad Einfluss auf die Ausarbeitung einschlägiger Gesetze nehmen. Im Einzelhandel werden die Löhne und Beschäftigungsbedingungen der meisten Arbeitnehmer durch eine „Ratslohnordnung“ geregelt, die für alle Beschäftigten im Einzelhandel und eine Reihe anderer Arbeitgeber gilt. Aus Sicht der Gewerkschaften ist der Tag der Sonntagsruhe eine bedeutende Errungenschaft unserer Gesellschaft und Kultur, die wir bewahren und verteidigen müssen. Die Sonntagsarbeit ist nur dann akzeptabel, wenn ihr Zweck darin besteht, das Leben, die Gesundheit oder die Sicherheit der Öffentlichkeit zu schützen oder wichtige soziale und kulturelle Bedürfnisse zu erfüllen. Die Menschen, die diese Arbeit verüben, müssen entschädigt werden, indem ihnen en bloc eine Auszeit genommen wird und sichergestellt wird, dass sie in vollem Umfang an der Gesellschaft teilnehmen können. Auch das Grundrecht, an diesem Tag frei religion zu praktizieren, muss gewahrt werden, denn der Sonntag hat für viele Menschen in Europa eine besondere ethische und religiöse Bedeutung. Mit diesen Vorbehalten scheint die Analyse der verfügbaren Daten deutlich zu zeigen, dass die Unterschiede in der Abdeckung zwischen den Unternehmen sehr groß sind. Generell ist der Erfassungsbereich in Ländern, in denen Tarifverhandlungen nur auf Unternehmensebene stattfinden, im Allgemeinen viel geringer, obwohl es auch erhebliche Unterschiede in der Abdeckung im Zusammenhang mit der Art der sektoralen und sektorübergreifenden Tarifverträge gibt – z.

B. ob sie allgemein verbindlich sind oder nicht.

Related articles